Follow:
Browsing Category:

Kuchen & Kekse

    Kuchen & Kekse

    Saftiger Apfelkuchen mit Mandel-Honig-Haube

    Apfelkuchen mit Mandel-Honig-Haube.

    Es gibt wenige Apfelkuchen, die ich so gerne hab wie diesen Apfelkuchen mit Mandel-Honig-Haube. Er erfordert zwar etwas mehr Zubereitungszeit, aber die lohnt sich. Ihr werdet es merken. Das Rezept stammt natürlich mal wieder aus der Backstube meiner Mutter, wie kann es anders sein. Ich hab ihr das Rezept vor ein paar Jahren abgeluchst. Naja Rezept. Ihr kennt das sicherlich alle, diese Angaben: „so viel, dass es halt schmeckt“ oder „so, dass es eine gute Masse ist“. Read more…

    Kuchen & Kekse

    Käsekuchen mit Streuseln und Obst

    Saftiger Käsekuchen mit Aprikosen, Zwetschgen und Streuseln.

    Es gibt eine bestimmte Zeit im Jahr, so wie jetzt, da überschneidet sich manches Obst. Und diese Zeit sollte man unbedingt ausnutzen. In meinem Fall waren es Aprikosen, die gerade anfangen von der Bildfläche zu verschwinden und Zwetschgen, bei denen die Saison gerade startet. Und genau in dieser Zeit solltet ihr diesen Käsekuchen mit Streuseln machen, denn die beiden Früchte harmonieren einfach perfekt miteinander. Read more…

    Kuchen & Kekse

    Cheesecake Brownies mit Beeren

    Zur Geburtstagsfeier gab es ein paar Cheesecake Brownies mit Beeren.

    Was will man bei fast 35 °C zu einem runden Geburtstag als Nachtisch mitbringen? Tiramisu, mit rohem Ei, nein Danke. Panna cotta mit Gelatine, da steigen dir die Vegetarier aufs Dach. Was cremiges, wird schon mitgebracht. Da sinken die Möglichkeiten immer mehr. Irgendwann weiß ich zumindest, dass ich einen Kuchen backen werde. Die Wahl liegt zwischen Cheesecake oder Brownies. Am Ende werden es Cheesecake Brownies 🙂 Read more…

    Kuchen & Kekse

    Galette mit Aprikosen und Lavendel

    Die Galette mit Aprikosen und Lavendel schmeckt wie Urlaub in Südfrankreich.

    Meine Eltern waren früher zu Berufszeiten beide Lehrer. Das hatte definitiv Nachteile, aber auf alle Fälle auch Vorteile. Die erkennt man aber erst ab einem gewissen Alter, das vor allem außerhalb der eigenen Pubertät liegt. Und ich meine damit nicht als Kleinkind, denn da ist man ja eh meist am unbeschwertesten. Deshalb habe ich auch erst Jahre später entdeckt, mit was für tollen Urlauben uns unsere Eltern gesegnet haben und was es für einen Vorteil hat, in den Schulferien fast immer zu verreisen – gerne auch mal 4-5 Wochen ans Meer 😉 Read more…