So ein Brot mit selbergemachten Eiersalat passt nicht nur zur Osterzeit perfekt.

Klassischer Eiersalat

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 5 Eier (M)
  • 1 ganz frisches Eigelb
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL mittelscharfen Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Eier in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen und die Eier 8 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken und auskühlen lassen.

  2. Für die Mayonnaise das Eigelb zusammen mit dem Senf in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Handrührer verquirlen. Sehr langsam und in einem sehr dünnen Strahl das Sonnenblumenöl hinzugießen. Zum Schluß den Zitronensaft unterrühren. Die Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die kalten Eier pellen. Erst in Scheiben, dann in feine Würfel schneiden. Die gewürfelten Eier vorsichtig unter die selbstgemachte Mayonnaise heben.