Super schneller Bärlauchquark. Köstlich zu Kartoffeln, Gegrilltem oder einfach zum dippen.

Schneller Bärlauchquark

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Joghurt
  • 6 EL Olivenöl
  • 50 g Bärlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen. Auf einer groben Reibe raspeln und in ein feines Sieb geben. Die Gurke gut abtropfen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Quark, 3 EL Olivenöl und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

  3. Den geschnittenen Bärlauch und die abgetropften Gurken ebenfalls unter den Quark rühren. In eine Schüssel umfüllen und mit 1-2 EL Olivenöl "garnieren".