Ein schmackhafter und leichter asiatischer Gurkensalat. Mit Chilli, Erdnüssen und geröstetem Knoblauch.

Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Gurke
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Zehen Koblauch
  • 2 EL Reisessig
  • 2 TL Zucker
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 rote Chili
  • ½ Bund Koriander
  • 3 El geröstete & gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. In ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel ebenfalls schälen und halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Zusammen in eine Salatschüssel geben.

  2. Für das Dressing die Chili waschen, halbieren und entkernen und fein hacken. Reisessig mit dem Zucker vermischen bis er sich aufgelöst hat. Danach Fischsauce, den Saft der Zitrone und die fein gehackte Chili dazugeben. Das fertige Dressing über die Gurken schütten, vermengen und 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Die Erdnüsse grob hacken. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Am Ende mit dem durchgezogenen Gurkensalat anrichten.