Eine Ladung Rosmarin-Oliven-Cracker.

Rosmarin-Oliven-Cracker

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 EL fein gehackter Rosmarin
  • 1 TL Salz
  • 4 EL fein gehackte schwarze Oliven
  • 6 EL geriebener Parmesan
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

  1. Den Rosmarin sehr fein hacken. Die Oliven ggf. entkernen und ebenfalls sehr fein hacken. Den Parmesan reiben.

  2. Das Mehl, Salz, fein gehackter Rosmarin und die Oliven zusammen mit dem Parmesan in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zusammen mit der Sahne in die Schüssel geben.

  3. Den Zutaten so lange verkneten, bis ein elastischer Teig entstanden ist. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche schön dünn ausrollen und in Rauten schneiden.

  4. Die Rosmarin-Oliven-Cracker auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.