Spitzbuben

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Butter
  • ½ Zitrone
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Marmelade/Gelee

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Marmelade in eine Rührschüssel abwiegen. Die Zutaten mit den Händen oder dem Knethaken der Küchenmaschine so lange verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist. In Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden kalt stellen.

  2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig dünn ausrollen (ca. 3 mm dick). Mit einem Spitzbuben Ausstecher den Teig ausstechen und mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen.

  3. Die Backbleche nacheinander ca. 10 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter umsetzen. Komplett auskühlen lassen. 

  4. Die geschlossene Hälfte mit Marmelade oder Gelee bestreichen und die andere Hälfte daraufsetzen.