Lauwarmer Schokoladenpudding.

Schokoladenpudding

Zutaten

  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 Ei (M)
  • 50 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 400 ml Milch

Zubereitung

  1. Wenn ihr die Schokolade am Stück habt, dann hackt sie etwas klein. Schokoladendrops können so bleiben. Das Ei trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Am Ende 20 g Zucker langsam einrieseln lassen und den Eischnee weiterschlagen bis er schön glänzt.

  2. In eine kleine Schüssel den restlichen Zucker, Stärke und 6 EL Milch glatt rühren. 400 ml Milch in einem kleinen Topf aufkochen und die vorbereitete Stärke mit einem Schneebesen einrühren. Unter Rühren erneut kurz aufkochen lassen.

  3. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Das Eigelb mit 4 EL Milch verrühren und unter die angedickte Milch rühren. Die kleingehackte Schokolade bzw. Schokoladendrops zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Am Ende den geschlagenen Eischnee unterheben und den Schokoladenpudding auf Gläser verteilen.