Carrot Cake Cupcakes zu Ostern.

Carrot Cake Cupcakes

Zutaten

Muffins

  • 2 Eier (M)
  • 100 g Joghurt mild
  • 60 ml Rapsöl
  • 60 g Brauner Rohrzucker
  • 50 g Walnüsse
  • 150 g Mehl
  • 120 g Karotten
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver

Frosting

  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse

Zubereitung

Muffins

  1. Die Eier, Joghurt, Rapsöl, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät verrühren. In einer weiteren Schüssel das Mehl, Zimt und Backpulver vermischen. Die Karotten schälen und fein reiben. Die Walnüsse grob hacken.

  2. Jetzt nach und nach die Mehlmischung unter die Eier quirlen. Am Ende die geraspelten Karotten dazugeben und die Walnüsse unterheben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen. Die Muffins im 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen für 18-20 Minuten backen.

  3. Die Muffins aus dem Backofen holen und kurz abkühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter umsetzen und komplett erkalten lassen.

Frischkäsefrosting

  1. Die weiche Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine 5 Minuten aufschlagen. Danach den Frischkäse zugeben und weiterschlagen. Am Ende den Puderzucker dazusieben und ebenfalls unterrühren.

  2. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit passender Tülle umfüllen und dekorativ auf die erkalteten Muffins spritzen. Nach Lust und Laune mit geraspelter Karotte oder Schokoladeneier dekorieren.