Cremige Polenta mit grünem Spargel und Burrata

Gebratener grüner Spargel mit Dill, Burrata und cremiger Polenta

Portionen 2 Portionen

Zutaten

Polenta

  • 115 g Polenta
  • 550 ml Wasser
  • 20 g Butter
  • Salz

Spargel

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 25 g frischer Dill
  • 1 Bio-Zitrone
  • 40 g geröstete und gesalzene Pistazien
  • 100 g Burrata
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, trocknen und ca. 1,5 cm vom Ende abschneiden. Danach in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite legen. Den Dill vom Stiel abzupfen und zuerst grob hacken. Die Zitronenschale fein abreiben und zusammen mit den geschälten Pistazien weiter mit dem Dill klein hacken.

  2. Das Wasser für die Polenta in einem Topf aufkochen. Wenn das Wasser kocht mit einem Schneebesen die Polenta einrühren und kurz, unter ständigem rühren, erneut aufkochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt 15 Minuten quellen lassen.

  3. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und den grünen Spargel darin kräftig anbraten. Dabei immer wieder umrühren. Den fertig gebratenen Spargel von der warmen Herdplatte nehmen und den Dill-Zitronen-Pistazien-Mix unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Zum Schluss 20 g Butter unter die Polenta rühren. Mit Salz abschmecken. Danach auf 2 Teller verteilen. Den Spargel ebenso verteilen. Die Burrata halbieren und auf den Spargel setzen.