Go Back

Orangen-Kardamom-Plätzchen

Portionen 50 Stück

Zutaten

  • 2 Bio-Orangen
  • 375 g Mehl
  • 120 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 4 TL gemahlenen Kardamom
  • 250 g kalte Butter
  • 120 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Orangen heiß abwaschen und trocknen. Zuerst von einer Orange die Schale abreiben und zusammen mit dem Mehl, Zucker, Ei, Kardamom, 1 Prise Salz und der kalten gewürfelten Butter zu einem glatten Mürbteig kneten. In einer abgedeckten Schüssel oder eingewickelt in Frischhaltefolie für 1 Stunde kalt stellen.

  2. Den Teig in mehreren Etappen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und im 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 10 Minuten backen. Die Plätzchen sollten eine schöne goldgelbe Farbe bekommen. Anschließen abkühlen lassen.

  3. Für den Guss nun die zweite Orange fein abreiben. Eine Orangenhälfte auspressen. Den Puderzucker mit ca. 3-4 Esslöffel Orangensaft anrühren. Er sollte etwas dickflüssiger sein, damit er nicht von den Orangen-Kardamom-Plätzchen runterläuft. Mit einem Teelöffel auf die Plätzchen streichen und mit der Orangenschale bestreuen.