Bratapfelmarmelade - Weihnachtliches Geschenk aus der Küche

Bratapfelmarmelade

Zutaten

  • 850 g Äpfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 30 g Zucker
  • 250 ml Apfelsaft
  • 4 Stück Zimtstangen
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1
  • 3 Tropfen Bittermandelöl

Zubereitung

  1. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Äpfel schälen, halbieren und entkernen. In grobe Stücke schneiden. Den Zitronensaft über die Äpfel gießen und gut durchmischen.

  2. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Den Zucker in einem großen Topf karamellisieren. Mit dem Apfelsaft ablöschen. Die Äpfel inklusive Zitronensaft, Zimtstangen, Sternanis und das Vanillemark mit der ausgekratzten Schote zufügen und unter ständigem Rühren 15 Minuten aufkochen lassen.

  3. Den Gelierzucker zugeben und weitere 4 Minuten kochen lassen. Dabei immer weiter rühren, damit nichts am Topfboden anbrennt. Währenddessen die gehackten Mandeln in einer fettfreien beschichteten Pfanne anrösten.

  4. Die Mandeln und das Bittermandelöl zugeben und unterrühren. Zimtstangen, Vanilleschote und Sternanis aus dem Topf holen. Die heiße Marmelade in sterile Einmachgläser füllen. Deckel verschließen und abkühlen lassen.