Follow:

Über mich

Eine kleine Bildsammlung auf der Über mich Seite der Münchner Küche.

Was ihr vielleicht über mich wissen wollt?

Hallo, schön dass du etwas mehr über mich erfahren willst. Ich heiße Ines und bin ein 83er Jahrgang. Geboren wurde ich im schönen Baden-Württemberg in der Nähe von Stuttgart. Nach mehreren Stationen in anderen Städten bin ich 2012 in München gelandet. Hier lebe, arbeite, koche und backe ich nun mit voller Leidenschaft. Und so entstand auch der Name des Blogs: Münchner Küche – eine Küche in München!

Wenn ich nicht den Kochlöffel oder den Schneebesen schwinge, dann arbeite ich in der Herstellung eines Verlagshauses. Ich kümmere mich hier nicht nur um den Inhalt der Bücher, sondern sorge auch dafür, dass sie außen schön glitzern, glänzen und hochgeprägt sind und auf den Tischen im Buchladen ordentlich auffallen.

Als mentalen Ausgleich und zum Entspannen koche und backe ich sehr gerne. So entstand im Mai 2014 auch die Idee einen Foodblog zu gründen, völlig unwissend wie sehr mir dieser einmal am Herzen liegen wird. Gegessen habe ich natürlich schon immer gerne. Zu Hause habe ich mich aber von den internationalen Koch- und Backkünsten meiner Mutter verwöhnen lassen, bevor ich mich mit meinem Auszug mit 22 Jahren selber um die Verpflegung kümmern musste und dabei ordentlich den Kochlöffel geschwungen habe. Auch aus diesem Grund findet ihr einige Rezepte auf dem Blog, wie diesen Apfelkuchen, die ich zu Hause bei meinen Eltern lieben gelernt habe. Neben einigen schwäbischen und bayrischen Köstlichkeiten gibt es aber einfach alles was mir mundet.

Da ich vermutlich aber schon lange geplatzt wäre, würde ich immer alles alleine essen, kommen nicht nur Familie und Freunde in den Genuss, sondern längst auch meine Arbeitskollegen. Für die hat sich der Montag mittlerweile zu einem freudigen Wochenanfang entwickelt, da (fast) jeden Montag ein Kuchen in der Küche steht.

Solltet ihr noch etwas wissen wollen, so schreibt mir einfach eine E-Mail an muenchnerkueche@gmx.de oder kontaktiert mich über die Social Media Kanäle.

Seid lieb gegrüßt,

Ines

 

 

Share: