Follow:
Herzhaft - Vegetarisch

Dreierlei Dips: Baba Ghanoush, Tomaten-Ajvar-Dip & Weiße Bohnen Dip

Baba Ghanoush, Tomaten-Ajvar-Dip, Weiße Bohnen Dip mit Fenchelsamen

WERBUNG


Ich bekenne mich schuldig! Ja, ich bin ein Dipper. Neulich haben wir das erste Mal für dieses Jahr bei meinen Eltern gegrillt. Oder sagen wir so: die anderen haben gegrillt, ich war bereits satt bis die fertigen Würstchen überhaupt auf dem Teller lagen. Denn im Grunde würde es mir vollkommen reichen, wenn ein paar gute Dips und Salate auf dem Tisch stehen. Und mit dieser Vorliebe, da komme ich hier in Bayern natürlich voll auf meine Kosten. Die Biergärten laden ja jeden Sommer dazu ein. Wer es noch nicht weiß, man muss in Bayern nur die Getränke im Biergarten kaufen. Es ist aber erlaubt, sein eigenes Essen mitzubringen.

Köstliche Dips für das Picknick oder zum Grillen.

Baba Ghanoush, Tomaten-Ajvar-Dip & Weiße Bohnen Dip

Und so trifft man sich im Sommer gerne nach Feierabend mit ein paar Freunden auf ein kühles Bier und jeder bringt etwas zu essen mit. Wie bei einem Picknick, nur am Tisch. Genau für solche Abende bereite ich gerne ein paar Dips vor. Sie sind meistens schnell gemacht, können aber trotzdem so unterschiedlich und vielfältig sein. Da kommen bei mir zum Beispiel Baba Ghanoush, der Tomaten-Ajvar-Dip oder ein Weißer Bohnen Dip mit Fenchelsamen auf den Tisch. Dazu braucht man nur noch etwas Brot oder ein paar Kräcker zum dippen. Oder natürlich die Knusperecken von Byodo.

Die Dips eignen sich nicht nur zum Picknick (im Biergarten)- sondern sie machen auch bei einem Grillabend gut was her. Mit einer Auswahl an Salaten habt ihr so schnell ein feines Buffet gezaubert.

Die Dips wurden mit den Zutaten von Byodo verfeinert.

Was ist das besondere an den 4 neuen Sorten Knusperecken von Byodo?

Die Knusperecken bestehen aus feinem Bio-Mais oder Bio-Reis und werden ohne Frittieren gepufft. Deshalb haben sie 50% weniger Fett als herkömmliche Chips. Zudem sind sie vegan, glutenfrei, hefefrei und kommen ganz ohne zusätzlichen Zucker aus. Die 4 Geschmacksrichtungen wären: Mais-Hülsenfrüchte, Reis-Erbse, Roter Reis-Kichererbse und Mais pur. Alle sind schön salzig und würzig im Geschmack.

Kurz gesagt – eine perfekte Alternative zum snacken & knuspern!

Ein Dip aus weißen Bohnen und gerösteten Fenchelsamen. Tomaten-Ajvar-Dip. Der perfekte würzig scharfe Dip. Baba Ghanoush. Eine feine orientalische Auberginencreme.

Persönliches Kennenlernen & Gewinnspiel

Und jetzt kommt das Beste. Wenn ihr aus München oder Umgebung seid oder gerade zufällig in München Urlaub macht, dann kommt doch morgen, am 18.06.2019 im Englischen Garten vorbei. Dort könnt ihr direkt vor Ort meine 3 Dips mit den köstlichen Knusperecken von Byodo probieren. Bei eurem Besuch bekommt ihr im Anschluss auch eine gefüllte Goodie-Bag mit Produktproben und passenden Picknick-Rezepten mit.

Am Ende könnt ihr dann noch beim Gewinnspiel mitmachen und mit ein bisschen Glück und den Hashtags #machmalgrün #byodo und #picknickvomfeinsten gewinnt ihr einen tollen Aufenthalt in einem Bio-Hotel. Alle weiteren Infos dazu findet ihr auf der Internetseite von Byodo.

Wo: Fräulein Grüneis – der Kiosk am Eisbach (direkt ums Eck bei den Eisbachsurfern)

Wann: 18.06.2019, 15:00 – 18:00 Uhr 

Baba Ghanoush

Zutaten

  • 600 g Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Tahini (Sesampaste)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 EL Olivenöl (Byodo, Natives Olivenöl extra; Chianti Classico)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auberginen waschen, trocknen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im heißen Ofen für ca. 30-40 Minuten weich garen. Dabei gelegentlich wenden.

  2. Die Knoblauchzehe schälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Die Zitrone waschen, trocknen und die Zitronenschale zum Knoblauch reiben. Die Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte ausdrücken. Zusammen mit dem Tahini und dem Olivenöl in die Schüssel geben.

  3. Die Auberginen aus dem Backofen holen und 15 Minuten abkühlen lassen. Danach halbieren und mit einem Löffel das weiche Fruchtfleisch lösen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles zusammen mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten-Ajvar-Dip

Zutaten

  • 200 g Schmand
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 TL Ajvar scharf
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Byodo Tomaten-Paprika-Mark
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Schmand, Ajvar, Tomaten-Paprika-Mark und Honig zugeben und alles glatt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weiße Bohnen Dip mit Fenchel

Zutaten

  • 1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 480g)
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 ml Byodo Distelöl
  • 5 EL Byodo Lemon Balsam
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Fenchelsamen in einer fettfreien beschichteten Pfanne anrösten bis sie duften. Kurz abkühlen lassen. Danach mit 1 TL Salz in einem Mörser fein zerstoßen. Die Bohnen in ein Sieb füllen und abtropfen lassen.

  2. Die Knoblauchzehe schälen und mit einer Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Die Zitrone waschen und die Schale dazu reiben. Zitrone halbieren und den Saft einer ½ Zitrone auspressen und zugeben. Am Ende die abgetropften Bohnen dazu geben und mit einem Pürierstab pürieren.

  3. Olivenöl und Lemon Balsam zugeben und mit einem Löffel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3erlei Dips. Perfekt für ein Picknick oder zum Grillen. Baba Ghanoush, Tomaten-Ajvar-Dip & Weiße Bohnen Dip mit Fenchel. | www.muenchner-kueche.de #dip #dips #saucen #picknick #grillen #babaghanoush #auberginencreme #auberginen #bohnen #fenchel #tomaten #ajvar

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply