Follow:
Salzig & Deftig

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch und Fetacreme

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch und einer Fetacreme.

Die letzten beiden Wochen war es hier etwas ruhiger. Ich hab ein wenig Urlaub bzw. Erholung vom Alltag gebraucht und habe mit einer Freundin aus Köln spontan eine Woche auf Fuerteventura verbracht. Mein erstes Mal (naja, ganz genau genommen eigentlich mein zweites Mal) All Inclusive Urlaub. Eigentlich so überhaupt nicht meins, da ich von meinen Eltern zu anderen „Urlauben“ erzogen worden bin. Und zwar fern von allem touristischem Trubel, immer schön mitten in der Pampa. Keine Menschenseele drum rum.

Hier seht ihr eine gefüllte Aubergine mit Hackfleisch und Fetacreme aus dem Backofen.

Ist in so einem All Inclusive Hotelurlaub schon ein bisschen anders 😉 . Die Sonnenliegen werden morgens klassisch mit Handtüchern und riesigen Wäscheklammern reserviert, obwohl eigentlich verboten, das Essen schmeckt fast so gut, wie ich es mir davor schon gedacht habe. Aber was soll ich sagen, erträgt man schon mal eine Woche bei Palmen und Sonnenschein (und ein paar Gin Tonic). Um so mehr hab ich mich aber wieder auf selber kochen gefreut und habe einen Tag nach der Ankunft direkt ein paar gefüllte Auberginen mit Hackfleisch und einer Fetacreme gemacht. Dazu etwas Reis oder Salat und fertig ist ein super Essen. Außerdem ein guter Ausklang zum Urlaub.

Zutaten (2 Personen)

– 2 Auberginen (zusammen ca. 500 g)
– 1/2 rote Paprika
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 250 g gemischtes Hackfleisch
– 1 EL Tomatenmark
– Salz, Pfeffer
– Zucker, Edelsüßpaprika, Cumin
– Thymian
– 200 g Feta
– 150 g saure Sahne

Zubereitung

Die Auberginen waschen, halbieren und mit einem Teelöffel etwas aushölen. Die angeschnittenen Flächen werden mit 1 Teelöffel Salz bestreut und 20 Minuten ziehen gelassen.

In der Zwischenzeit die Paprika putzen, halbieren und eine Hälfte fein würfeln. Die Zwiebel, Knoblauch und das ausgehöhlte Fruchtfleisch der Aubergine ebenfalls fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen und das Hackfleisch darin fein krümelig anbraten. Den Rest dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cumin, Edelsüßpaprika und 1 Prise Zucker würzen. In der Mitte etwas Platz schaffen und das Tomatenmarkt kurz anschwitzen. Das ganze mit 1/8 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und kurz köcheln lassen.

Saure Sahne in eine Schüssel geben, den Feta dazu. Mit einer Gabel den Feta zerdrücken und zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Auberginen mit einem Küchentuch abtupfen und das Fruchtfleisch gitterartig einritzen. Die Schale nicht durchschneiden. Eine Auflaufform mit 2 EL Öl ausreiben und die Aubergine mit der Schnittfläche nach oben reinsetzten. Die Auberginen mit dem Hackfleisch füllen.

Im 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen die Auberginen 25 Minuten backen. Die Form kurz aus dem Ofen holen und die Fetacreme auf den Auberginen verteilen. Den restlichen Feta darüberbröckeln. Die Auberginen jetzt weitere 30 Minuten im Ofen backen.

Ihr könnt dazu gut Fladenbrot oder Reis essen.

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply