Follow:
Herzhaft - Vegetarisch, Pasta & Pizza

Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei

Ein Teller voll Glück: Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei.

Auf geht es in eine neue Runde „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“. Auch diesmal sind wieder jede Menge kreative Rezepte und Ideen für euch zusammengekommen. Ihr findet die Verlinkungen zu den Blogs wie immer nach dem Rezept. Bei mir gibt es Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei. Ok, an meinen „pochierten Eier-Skills“ muss ich definitiv noch arbeiten. Aber so für den ersten Versuch und die Aufregung deswegen, sehen sie zumindest halbwegs in Ordnung aus. Und hey, das Eigelb war auch flüssig und hat seinen Zweck, über die Nudeln zu laufen, voll erfüllt. Seid ihr Profis im Eier pochieren? Und wenn ja, dann verratet mir doch bitte eure Tricks.

Perfektes Sommeressen. Pasta mit frischen Erbsen, Parmesan und Ei.

Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei

Mir ist aufgefallen, dass ich viel zu selten frische Erbsen esse. Geschweige denn überhaupt Erbsen. Dabei enthält das grüne, knackige Gemüse ganz viel Protein. Sie sind also ein recht starker und wichtiger Eiweißlieferant. Ansonsten sprechen wir hier von Pasta, da muss ich euch ja wohl nicht groß von überzeugen, oder?

Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 300 g Bavette
  • 60 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier (M)
  • 3 EL Butter
  • 200 g frische Erbsen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Erbsen aus den Schalen pulen. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Parmesan fein reiben. Alles in Schüsseln vorbereiten. Die Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

  2. In einem Topf die Butter erhitzen und die Erbsen darin ca. 5 Minuten andünsten. Danach den Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten mitdünsten. 6 Esslöffel vom Nudelwasser zu den Erbsen geben.

  3. Ein Ei in eine kleine Tasse aufschlagen. Einen weiteren Topf Wasser zum Kochen bringen. Etwas salzen und ein paar Tropfen Essig dazugeben. Die Kochplatte herunterdrehen, damit das Wasser nur noch simmert. Mit einem Löffel das Wasser umrühren, so dass in der Mitte ein Strudel entsteht. Das Ei aus der Tasse in die Mitte des Strudels gleiten lassen. Das Ei 3-4 Minuten im Wasser lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Topf holen. Mit dem zweiten Ei ebenso verfahren.

  4. Die Nudeln abgießen und sofort zu den Erbsen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und den geriebenen Parmesan unterheben. Unter Rühren 2 Minuten "braten".

  5. Die Nudeln auf die Teller verteilen und die pochierten Eier drauflegen. Mit dem Messer anschneiden, damit das Eigelb über die Nudeln läuft.

Hier findet ihr noch mehr Auswahl:

Jankes*Soulfood – “Green Goddess“ – Salat mit grünem Sommergemüsetrickytine – farinata di zucchine – würzige kichererbsenfladen mit zucchiniKleiner Kuriositätenladen – Hechtfrikadellen – Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und KräuternKüchenlatein – Dicke Bohnen in grüner SauceRaspberrysue – Zucchinisalat mit Walnüssen und ZiegenfrischkäseLebkuchennest – Kohlrabi-Apfelcarpaccio mit Traubenpickles und KohlrabipestoDelicious Stories – Kohlrabi Pommesfeines gemüse – Nudelsalat mit Zucchini, grünen Bohnen und MozzarellaNom Noms food – Radieschen-Gurken-Erbsen-Salat mit cremig-frischem Sour-Cream-DressingKochen mit Diana – Zucchini Kuchenthecookingknitter – Tomaten-FenchelsuppeFeed me up before you go-go – Sommerlicher Fenchel-Pfirsich-Salat mit BüffelmozzarellaPottgewächs – Gefüllter Kohlrabi mit RadieschensalatMadam Rote Rübe – Gurken-Kartoffel-Salat mit Kürbiskernöl auf EissalatIna Is(s)t – Gurken-Kartoffel-Salat mit Kürbiskernöl auf Eissalat | Haut Goût – Gesammeltes Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle und ZichorienblütePottlecker – Dicke Bohnen RuhrpottschnitteZimtkeksundApfeltarte – Heirloom-Tomaten-Galette mit Kräuter-RicottaYe Olde Kitchen – Crostini mit Gurke und Koriander

Es geht nichts über Pasta mit frischen Erbsen, Parmesan und einem pochierten Ei. Probiert das unbedingt mal aus. | www.muenchner-kueche.de #pasta #erbsen #parmesan #ei #pochiertesei

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

11 Comments

  • Reply Sommerlicher Fenchel-Pfirsich-Salat mit Büffelmozzarella | Feed me up before you go-go

    […] Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei […]

    26. Juli 2018 at 8:00
  • Reply Saisonal schmeckt's besser: Dicke Bohnen in grüner Sauce - kuechenlatein.com

    […] Hechtfrikadellen + Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern ǀ Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei ǀ Raspberrysue – Zucchinisalat mit Walnüssen und Ziegenfrischkäse Lebkuchennest – […]

    26. Juli 2018 at 8:01
  • Reply Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte - Pottlecker

    […] Kuriositätenladen – Hechtfrikadellen | Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei Küchenlatein – Dicke Bohnen in grüner Sauce Raspberrysue – Zucchinisalat mit […]

    26. Juli 2018 at 8:05
  • Reply Kohlrabi-Apfelcarpaccio mit Traubenpickles – Foodblogger Saisonkalender [Blogevent/Bloggernennung] | Lebkuchennest

    […] mit Ingwer & Vanille Pottlecker – Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei Haut Gôut – Gesammelte Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle & Zichorienblüte NOM […]

    26. Juli 2018 at 8:11
  • Reply Kohlrabi Pommes, eine Low Carb Variante - Delicious Stories

    […] Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei […]

    26. Juli 2018 at 8:33
  • Reply claudi

    Meine kleine Tochter liebt Erbsen und Nudeln. Daher können wir dieses Rezept mal als Familienrezept ausprobieren. Nur das bei ihr dann das Ei wegbleibt.

    Schaut auf jeden Fall interessant aus. Mal schauen ob es auch so schmeckt 🙂

    26. Juli 2018 at 22:10
  • Reply {Saisonal schmeckt’s besser} Zucchinisalat mit Walnüssen und Ziegenkäse – Raspberrysue

    […] Hechtfrikadellen | Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern / Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei / Küchenlatein – Dicke Bohnen in grüner Sauce / Lebkuchennest – […]

    27. Juli 2018 at 7:59
  • Reply Raspberrysue

    Hallo Ines, mit dem Rezept hattest du mich schon, als ich es nur in der Liste gesehen hatte 🙂 Pochiertes Ei sorgt sofort dafür, dass ich Hunger bekomme. Bebildert ist es noch mal schöner. Ich muss dringend auf den Markt und Erbsen kaufen…Liebe Grüße, Carina

    27. Juli 2018 at 8:08
  • Reply Sabrina

    Ich bin kein allzu großer Erbsenfan, aber die sehen hier so appetitlich und knackig aus, dass ich mich überwinden könnte! 😉 Und bei Pasta und pochiertem Ei bin ich sowieso am Start!

    27. Juli 2018 at 9:34
  • Reply thecookingknitter

    Servus Ines,
    alles ist besser mit Bacon – aber auch ein porchiertes Ei macht alles besser. Sieht super lecker aus und wird demnächst mal probiert.
    Danke und LG Julia, thecookingknitter

    1. August 2018 at 12:04
  • Reply Radieschen-Gurken-Erbsen-Salat mit cremig-frischem Sour-Cream-Dressing ❤ • Nom Noms food

    […] Kuriositätenladen – Hechtfrikadellen | Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei Küchenlatein – Dicke Bohnen in grüner […]

    8. August 2018 at 15:20
  • Leave a Reply