Follow:
Herzhaft - Vegetarisch

Kichererbsensalat mit Tomate, Gurke & Minze

Kichererbsensalat mit Gurke, Tomate, frischer Petersilie und Minze.

WERBUNG


Letzte Woche habe ich euch Rezepte für dreierlei Dips gezeigt. Baba Ghanoush, Tomate-Ajvar und einen Dip aus weißen Bohnen mit gerösteten Fenchelsamen. Heute möchte ich euch eine weitere, leckere Kombination vorstellen, die sich ebenfalls wunderbar für ein Picknick eignet: einen Kichererbsensalat mit Tomate, Gurke, Petersilie und Minze. Gerade letzteres wirkt dabei schön erfrischend. Außerdem möchte ich euch noch ein bisschen vom internationalen Picknicktag und meiner Verkostungsaktion mit Byodo letzte Woche Dienstag erzählen. Doch lasst uns mit dem wirklich einfachen Rezept für den erfrischenden Kichererbsensalat anfangen.

Denn der lässt sich aus nur wenigen Zutaten zusammenstellen. Hierfür verwende ich auch gerne die bereits vorgegarten Kichererbsen aus der Dose. Habt ihr Zeit und Lust, dann könnt ihr natürlich auch gerne selber getrocknete Kichererbsen über Nacht einweichen und abkochen. Die knackige Gurke, Tomaten und Oliven passen ganz wunderbar dazu. Der Kick kommt allerdings durch viel frische Petersilie und Minze – meine absoluten Favoriten, was Kräuter im Sommer angeht. Am Ende könnt ihr den Salat gut in (Vorrats-)Gläser portionieren und so ganz einfach mitnehmen. Zum Picknick im Grünen, als Mittagessen auf die Arbeit oder zum Feierabend in den Biergarten. Worauf ihr gerade Lust habt.

Perfekt für das Picknick: erfrischender Kichererbsensalat mit Tomate und Gurke.

Internationaler Picknicktag

Am 18.06.2019 fand also der diesjährige internationale Tag des Picknicks statt. Zuallererst: das Wetter hat richtig gut mitgespielt. Sonne satt den ganzen Tag. Da strömen die Leute natürlich gerne in den Park. Um diesen Tag also gebührend zu feiern hatte ich meine drei Dips – in einer etwas größeren Menge – vorbereitet. Mittags war ich dann mit Byodo am Kiosk Fräulein Grüneis im Englischen Garten, direkt bei den Eisbachsurfern, verabredet. Vor Ort hatten die netten Mädels schon einen kleinen, feinen Verköstigungsstand aufgebaut und viele Tüten für die Probierer und Vorbeilaufenden gepackt. Nun durfte jeder losdippen, der Lust hatte zu probieren. Vier verschiedene Sorten Knusperecken konnten mit meinen Dips kombiniert werden. Geschmeckt haben sie ihnen alle, doch am Ende gab es dann doch einen kleinen Sieger: den Tomate-Ajvar-Dip. Wer Lust hatte, konnte noch eine kleine Goodie Bag mit Produktproben, einem Heftchen für Picknickrezepte und einem Flyer zur Teilnahme am Gewinnspiel (alle Infos zum Gewinnspiel tippe ich euch weiter unten nochmal ab) mitnehmen.

Schnell gemacht: Kichererbsensalat mit Gurke und Tomate.

Bevor es nun zum Rezept für den Kicherbsensalat geht, hier noch die versprochenen Infos zum Gewinnspiel. Postet ein Bild von eurem schönsten Picknickmoment auf Instagram oder Facebook oder schickt das Bild per Mail an Byodo. Mit ein bisschen Glück und den Hashtags #machmalgrün #byodo und #picknickvomfeinsten gewinnt ihr einen tollen Aufenthalt in einem Bio-Hotel. Alle weiteren Infos dazu findet ihr auf der Internetseite von Byodo.

Kichererbsensalat

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 480g)
  • 14 Cocktailtomaten
  • 200 g Bio-Gurke
  • 20 Stück schwarze Oliven
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Olivenöl (Byodo; Natives Olivenöl Extra; Collezione Andrea)
  • 6 EL Byodo Lemon Balsam
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Minze
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, trocknen und vierteln. Die Gurke ebenfalls waschen und trocknen und in Würfel schneiden. Das Gemüse in eine ausreichend große Salatschüssel geben.

  2. Die Oliven in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie und Minze waschen und trocken tupfen. Die Blätter abzupfen und hacken. Alles zum Gemüse in die Schüssel geben. Am Ende die abgetropften Kichererbsen zugeben.

  3. Den Salat nun mit Olivenöl, Essig und dem Zitronensaft anmachen. Gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kichererbsensalat mit Gurke, Tomate, Petersilie und frischer Minze. Der perfekte Sommersalat für das Picknick, die Mittagspause im Büro oder für den Besuch im Biergarten. | www.muenchner-kueche.de #salat #kichererbsen #kichererbsensalat #lowcarb #picknick #grillen #biergarten #leichteküche #schnelleküche #sommersalat

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply