Follow:
Herzhaft - Gebacken, Herzhaft - Vegetarisch

Quiche mit grünem Spargel

Rezept für Quiche mit grünem Spargel

Und heute geht es auch schon direkt weiter mit einem saisonalen Rezept. Besser gesagt mit fünf. Denn bei „Aufgetischt – 1 Zutat 5 Rezepte“ dreht sich heute alles um Spargel. Passend dazu gibt es eine super einfache und total köstliche Quiche mit grünem Spargel. Die längste Zeit übernimmt hier nämlich der Backofen. Ich esse dazu gerne einen schön knackigen grünen Salat. So steht fix ein saisonales Essen auf dem Tisch. Hattet ihr schon den ersten Spargel in diesem Jahr? Bei mir gab es vor zwei Wochen den ersten weißen Spargel. Ganz klassisch mit Kartoffeln, Schinken und ein bisschen Sauce Hollandaise. 

Bei Caroline gibt es übrigens eine köstliche Pasta mit Spargelragout, bei Julia eine wunderbare Spargel-Galette, bei Isabelle Spargel mit Vinaigrette (liebe ich ja auch sehr) und bei Elena gibt es eine lang erprobte Spargel-Fritatta.

Saisonale Quiche mit grünem Spargel und Strudelteig

Ich muss bei so einer Art Rezept immer überlegen, ob ich es jetzt Spargel Quiche oder Spargel Tarte nenne. Denn was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Quiche oder Tarte? Die Quiche ist immer herzhaft, nie süß. Eine Tarte hingegen kann süß oder herzhaft sein. Denn im französischen Wort Tarte steckt das Wort Torte ja quasi schon drin. Ich hab hier allerdings – nicht wie üblich – einen Mürbteig verwendet sondern habe das Ganze mit Strudelteig gemacht. Der knackt so schön beim Schneiden und Essen. Ihr bekommt ihn auch ganz einfach in der Frischeabteilung in eurem Supermarkt. Er liegt meistens direkt neben dem Blätterteig.

Also falls ihr noch nach dem perfekten Spargel Quiche Rezept sucht, habt ihr es nun hoffentlich gefunden. Lasst es euch schmecken.

Quiche mit grünem Spargel

Quiche mit grünem Spargel

Tarteform Ø 27 cm

Zutaten

  • 300 g grüner Spargel
  • 200 ml Sahne
  • 60 ml Milch
  • 4 Eier (M)
  • 70 g geriebener Käse
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 1 EL Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Blätter Strudelteig

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Sahne, Milch und die Eier verquirlen. Oregano und geriebenen Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beim grünen Spargel etwas 2 cm vom Ende abschneiden.

  2. Die Strudelteigblätter einzeln übereinander in eine Tarteform legen (ich habe sie zwischendurch mit etwas Wasser bepinselt). Zur Not den Rand etwas abschneiden, so dass es nicht zu stark übersteht oder die Strudelteigblätter doppelt legen. Jetzt die Sahne-Milch-Mischung in die Form gießen und den grünen Spargel nebeneinander reinlegen.

  3. Die Quiche mit grünem Spargel bei 180 °C Ober-/Unterhitze für ca. 40 Minuten backen. Noch warm zum Beispiel mit einem Salat genießen.

Mit einem Klick aufs Bild, kommt ihr direkt zum Beitrag:

Previous Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply