Follow:
Herzhaft - mit Fleisch/Fisch

Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken

Feiner Snack: Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken

Anfang August war ich auf einen runden Geburtstag eingeladen. Eine kleine (Küchen) Party mit vielen Leckereien. Neben verschiedenen Quiches und Eintöpfen gab es am Ende auch noch einen sehr leckeren Birnen-Schokoladen-Kuchen. Diese feine Auswahl hatte Jasmin gezaubert, vom Blog Was du nicht kennst… Denn sie war das Geburtstagskind 🙂 Ich unterstütze meine Freunde gerne bei den Vorbereitungen oder nehme ihnen Arbeit ab, indem ich etwas mitbringe. Neben Datteln im Speckmantel waren es diesmal ein paar Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken. Alles für auf die Hand.

Egal ob Klassisch oder gerollt, die Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken sind der Hit.

Schneller Snack – Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken

Klar kann man Flammkuchen, egal in welcher Variante, ganz klassisch essen. Dünn ausgerollter Teig, meist mit Schmand, Zwiebeln und Speck belegt. Den Teig leicht kross gebacken und dazu ein Gläschen Wein. Doch man kann ganz einfach auch einen Snack daraus machen. Hierfür wird der Teig, in diesem Fall dann aber Blätterteig, einfach aufgerollt und in Scheiben geschnitten. Danach werden sie noch kurz gebacken und am Ende hat man lauter köstliche Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken. Sie waren mindestens genau so schnell verputzt wie sie gebacken wurden.

Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken

Zutaten

  • 2 Packungen frischer Blätterteig
  • 400 g Schmand
  • 150 g Speckwürfel
  • 200 g geriebener Käse
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die beiden Blätterteigrollen aus dem Kühlschrank holen und kurz liegen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls fein würfeln. Den Schmand in eine Schüssel geben und mit einem Löffel glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die erste Blätterteigrolle ausrollen und mit der Hälfte des Schmands bestreichen. Die Hälfte Speck und Zwiebeln darauf verteilen und am Ende den geriebenen Käse. 

  3. Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Die Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken sollten eine schöne goldbraune Farbe haben.

  4. Mit der zweiten Blätterteigrolle ebenso verfahren.

Super schneller Partysnack: Flammkuchen-Blätterteig-Schnecken | www.muenchner-kueche.de #flammkuchen #blätterteig #snack #party

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply