Follow:
Browsing Tag:

Partysnack

    Herzhaft - Vegetarisch

    Taralli mit Fenchel – Apuliens Knabbergebäck

    Taralli ist ein herzhaftes Knabbergebäck aus Süditaliens Region Apulien.

    Ich kann ihn schon sehen: den Urlaub! Eine Woche muss ich allerdings noch durchhalten, bevor uns der Flieger dieses Jahr nach Brindisi bringt. Brindisi liegt in Süditalien in der Region Apulien und ich hoffe, da es auf gleicher Höhe mit Sardinien liegt, noch ein wenig im Meer baden zu können und ein paar sonnige Tage genießen zu können. Die Wettervorhersage stimmt aber bis jetzt und macht mich glücklich. Read more…

    Herzhaft - Vegetarisch

    Bruschetta mit Brokkoli-Pesto

    Bruschetta mit Brokkoli Pesto und Tomatenwürfel.

    Jetzt wo das Wetter angenehmere Temperaturen mit sich bringt, genieße ich meinen Feierabend auch mal auf dem Balkon (natürlich nur wenn es nicht regnet 😉). Dabei trinke ich gerne einen guten Gin Tonic oder ein anderes alkoholisches Getränk. Damit der Alkohol noch besser flutscht, gibt es natürlich auch was zu knabbern. Mal sind es ein paar selbsgemachte Chips oder wie heute auch gerne schnell zubereitete Bruschetta.

    Read more…

    Herzhaft - Vegetarisch

    Ziegenkäse-Blätterteig-Muffins

    Die Ziegenkäse-Blätterteig-Muffins sind ein absolut schneller Partysnack.

    Ihr kennt sicher alle diese spontanen Anfragen, ob man doch noch was fürs Party-Buffet mitbringen könnte, da der Gastgeber Angst hat, es könnte einfach zu wenig zu essen da sein. Und, wie jeder weiß, ist das Essen auf Partys immer knapp 😛 Meistens kommt die Anfrage auch so richtig schön kurzfristig, obwohl man seine Hilfe schon vor 2 Wochen angeboten hat. Aber mit diesen Ziegenkäse-Blätterteig-Muffins habt ihr nun DIE (kurzfristige) Lösung. Read more…

    Herzhaft - Gebacken

    Kekse mit Curry, Kurkuma & Schwarzkümmel

    Ich snacke zu einem Gläschen Wein oder einem Gin Tonic sehr gerne auch ein paar herzhafte Kekse. So entstand auch das Rezept für diese farbenfrohen Kekse mit Curry, Kurkuma und Schwarzkümmel. Der leicht süßliche, aber doch herzhafte Geschmack passt perfekt.

    Currykekse mit Schwarzkümmel

    Zutaten

    • 100 g weiche Butter
    • 140 g Frischkäse
    • 60 g geriebener Parmesan
    • 1 Ei (M)
    • je 2 TL Kurkuma, Currypulver, Salz
    • 4 EL Puderzucker
    • 200 g Mehl
    • 80 g Hartweizengrieß
    • Schwarzkümmel

    Zubereitung

    1. Alle Zutaten bis auf Mehl, Hartweizengrieß und Schwarzkümmel glatt zusammenrühren. Mehl und Hartweizengrieß nur kurz unterkneten.

    2. Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Nach dem kalt stellen den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 3mm dick ausrollen. Mit dem Schwarzkümmel bestreuen und noch ein mal darüber rollen (damit der Kümmel leicht eingedrückt wird). Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    3. Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kekse auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen.