Follow:
Süß - Gerührt

Trauben-Ingwer-Gelee

Hübsch verpackt ein tolles Geschenk: das Trauben-Ingwer-Gelee.

Dieses Jahr bekommen meine Freunde und Bekannte von mir unter anderem ein selbstgemachtes Trauben-Ingwer-Gelee geschenkt. Denn bei mir gibt es jedes Jahr auch eine Kleinigkeit aus der Küche zum eigentlichen Geschenk dazu. Ich selber freue mich auch immer über solche Aufmerksamkeiten und sie sind wirklich schnell gezaubert. Für dieses Trauben-Ingwer-Gelee habe ich gerade mal 30 Minuten gebraucht und schon war es fertig abgefüllt in den Gläsern.

Trauben-Ingwer-Gelee. Ein schönes Geschenk aus der Küche.

Trauben-Ingwer-Gelee – ein schmackhaftes Weihnachtsgeschenk

Und zack haben wir schon wieder Mitte, fast Ende, November. Jedes Jahr das gleiche 🙂 Zuerst denke ich immer, ich habe noch genug Zeit und eigentlich ist der November im Terminplan auch vollkommen unverplant. Doch schneller als man sich umschauen kann, kommt ein Termin nach dem anderen rein. Weihnachtsfeier, Weihnachtsmarkt, Geschenke kaufen und so weiter und so fort. Ich bin dann meist wirklich dankbar für einzelne Tage zwischendurch, an denen ich mich nicht verabredet habe. An diesen Tagen backe und koche ich vor mich hin. Ich weiß, dass dieses Problem jeder am Ende des Jahres hat und daher braucht dieses Geschenk aus der Küche auch keine große Zubereitungszeit, macht aber einiges her.

Etwas mehr Zeit braucht diese Spekulatiuscreme. Doch auch darüber haben sich einige Freunde vor 2 Jahren freuen dürfen. Also wenn ihr euren Terminkalender nicht ganz so voll gepackt habt wie ich, dann ran an die Töpfe. Ansonsten findet ihr bei Sabrina & Steffen auch ein flüssiges Geschenk mit dem gewissen Wums.

Trauben-Ingwer-Gelee

Portionen 8 Gläser

Zutaten

  • 1 Liter roter Traubensaft
  • 130 g geschälter Ingwer
  • 5 Stück Nelken
  • 3 Stück Zimtstangen
  • 600 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

  1. Den geschälten Ingwer in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit dem roten Traubensaft, Nelken und den Zimtstangen in einen Topf geben.

  2. Den Gelierzucker dazugeben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Dabei gelegentlich umrühren. Das Trauben-Ingwer-Gelee unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Am Besten eine Gelierprobe machen und schauen ob einem die Konsistenz so passt.

  3. Das fertig gekochte Gelee durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf umfüllen. Danach in sterile Schraubgläser umfüllen und komplett erkalten lassen.

Das Trauben-Ingwer-Gelee ist schnell zubereitet und ist ein wunderbares Geschenk aus der Küche zu Weihnachten. | www.muenchner-kueche.de #gelee #weihnachten #geschenk #geschenkausderküche

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply