Follow:
Süß - Gerührt

Spekulatiuscreme – ein perfektes Weihnachtsgeschenk

Ein super Weihnachtsgeschenk: Spekulatiuscreme.

Was wäre die Adventszeit ohne Wichteln? Eben, nur halb so lustig. Und wenn Foodblogger wichteln, dann ist klar, dass dies mit Geschenken aus der Küche passieren wird. Wie zum Beispiel meine köstliche Spekulatiuscreme. Was ich diesmal sonst noch verschenkt habe, erzähle ich euch gleich.

Die Spekulatiuscreme ist ein schmackhafter Aufstrich fürs Brot.

Neben selbst gebackenen Cantuccini und schmackhafter Bacom Jam habe ich dieses Jahr auch diese Spekulatiuscreme verschenkt. Denn eine Sorte Kekse darf bei mir an Weihnachten nie fehlen und zwar Mandel-Spekulatius. Dass man daraus auch einen leckeren Aufstrich machen kann, das wusstet ihr sicherlich bereits alle. Wie schnell das aber wirklich geht, zeige ich euch heute nochmal. Ihr braucht nur wenige Zutaten dafür und habt ein ganz wunderbar selber gemachtes Geschenk.

Mein Wichtelgeschenk

Auch ich wurde natürlich reich beschenkt und freu mich richtig über das Paket von Anne von Blog Chèvre Culinaire. Von handgefertigten brasilianischen Süßigkeiten, Granola und Früchtebrot war alles dabei. Außerdem hab ich jetzt ein neues Gläschen zum selber befüllen;-) Und eine tolle Duftkerze war auch noch mit dabei. WOW – Danke liebe Anne.

Köstliche Spekulatiuscreme

Zutaten

  • 600 g Mandelspekulatius
  • 300 g weiche Butter
  • 100 ml Milch
  • ½ TL Kardamom gemahlen
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Spekulatius portionsweise in einem Zerkleinerer zu Mehl verarbeiten. Die weiche Butter in der Küchenmaschine 5 Minuten cremig aufschlagen.

  2. Nun den Puderzucker, Zimt, gemahlener Kardamom und 1 Prise Salz unterrühren. Nun abwechselnd Milch und das Spekulatiusmehl unterquirlen.

  3. Den Aufstrich in gespülte zimmerwarme Gläser füllen und bis zum Verschenken im Kühlschrank lagern.

Diese köstliche Spekulatiuscreme ist ein super Weihnachtsgeschenk aus der Küche. Schnell gezaubert und schön weihnachtlich. | www.muenchner-kueche.de #spekulatiuscreme #weihnachten #geschenk #geschenkeausderküche

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Comments

  • Reply Bela

    ich will auch Spekulatius-Aufstrich haben!!
    aber ich hab bis jetzt noch nichtmal Spekulatius-Gewürz finden können höchstens die Glühwein-„Tee“beutel..
    aus was setzt sich Spekulatius denn zusammen? so kann man sich vielleicht so etwas in der Art selbst basteln..

    1. April 2017 at 11:42
    • Reply Ines

      Liebe Bela, Spekulatiusgewürz kannst du dir auch ganz einfach selber aus gemahlenem Zimt, Nelken, Kardamom, Muskat, Piment, Koriander, Orangen- und Zitronenschalen selber zusammen mischen. Liebe Grüße, Ines

      2. April 2017 at 22:15

    Leave a Reply