Follow:
Süß - Gebacken

Schokoladen-Muffins mit Johannisbeeren

Saftige Schokoladen-Muffins mit säuerlichen Johannisbeeren.

Jetzt muss ich euch aber dringend die Schokoladen-Muffins mit Johannisbeeren verbloggen, bevor ich wieder viel zu spät dran bin und es womöglich keine mehr zu kaufen gibt. Würde mir ja nicht zum ersten Mal passieren. Doch nebenher planen wir gerade auch unseren großen Jahresurlaub. Das beansprucht dieses Jahr etwas mehr Zeit und hindert mich etwas am regelmäßigen Bloggen.So gerne ich in Italien Urlaub mache, freue ich mich auf unseren Trip dieses Jahr. Denn diesmal geht es nach Kanada. Von Montreal über Ottawa geht es in den Algonquin Nationalpark. Danach nach Toronto, Kingston und zurück nach Montreal. Solltet ihr irgendwelche Tipps für diese Route haben, immer her damit.

Süß-Sauer – Schokoladen-Muffins mit Johannisbeeren

Doch bevor ich verreise, ist noch ein klein wenig Zeit. Zeit für euch, unbedingt die Schokoladen-Muffins auszuprobieren. Ihr solltet sie euch nicht entgehen lassen. Habt ihr auch schon ordentlich von den verschiedenen Sommerfrüchten genascht? Ich hatte dieses Jahr irgendwie das Gefühl, dass sobald ich vor hatte eine Schale Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren oder Erdbeeren zu kaufen, sie auch schon nicht mehr zu bekommen waren. Bei meinen liebsten Beeren, den Johannisbeeren, habe ich aber ein bisschen besser aufgepasst und rechtzeitig die erste Schale gekauft. Daraus könnt ihr nicht nur die Schokoladen-Muffins backen, sondern z.B. auch den Mohnkuchen mit Johannisbeeren.

Ansonsten wäre eine gute Alternative der Streuselkuchen mit Johannisbeeren oder vielleicht zum Frühstück der French Toast mit beschwipsten Beeren.

 

Schokoladenmuffins mit Johannisbeeren

Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 300 g Johannisbeeren
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 100 g braunen Rohrzucker
  • 140 g Mehl
  • 10 g Backkakao
  • 1 gehäuften TL Backpulver
  • 3 Eier (M)

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen befreien. In einem Sieb abtropfen lassen. Währenddessen die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Ist die Schokolade geschmolzen, die Butter hinzufügen und zu einer Masse verrühren. In eine Rührschüssel umfüllen und 10 Minuten abkühlen lassen.

  2. Das Mehl, Kakao, Rohrzucker und Backpulver in eine separate Schüssel abwiegen und miteinander vermischen. Nun mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät abwechselnd die Mehlmischung und die Eier unter die flüssige Schokolade rühren.

  3. ⅔ der abgezupften Johannisbeeren unter den Schokoladenteig heben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Die übrigen Johannisbeeren auf dem Teig verteilen.

  4. Die Schokoladenmuffins mit Johannisbeeren nun im 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen. Die Muffinsform aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Saftige Schokoladen-Muffins mit säuerlichen Johannisbeeren. | www.muenchner-kueche.de #muffins #schokolade #johannisbeeren #träuble #ribisel #gebacken #saisonal

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

No Comments

Leave a Reply