Follow:
Kuchen & Kekse, Weihnachtszeit

Lebkuchen-Cupcakes mit Gewürz-Frosting

Die Lebkuchen-Cupcakes passen perfekt in die Weihnachtszeit.

In den Genuss dieser Lebkuchen-Cupcakes sind meine Kollegen gleich zweimal gekommen. Beim ersten Mal haben sie schon so geschmeckt wie ich es mir vorgestellt hatte, das wäre also nicht das Problem gewesen. Sie sahen allerdings nicht so aus wie ich das wollte und das war ein ganz großes Problem. Nun gefallen mir die Lebkuchen-Cupcakes optisch richtig gut. Geschmacklich waren sie eh der Knaller.

Denn wenn ich nicht 100% zufrieden bin, dann möchte ich euch natürlich die Sachen so auch nicht zeigen. Und ihr wollt nicht wirklich wissen, wie das Frosting auf den ersten Lebkuchen-Cupcakes aussah. Das war quasi ein kleines Häufchen Elend. Ich glaube das Problem war, dass die Butter sogar zu weich war und der Puderzucker ungesiebt. So hat das Frosting kleine Klümpchen gehabt. Also hab ich die Cupcakes 2 Wochen später direkt nochmal gebacken und das Frosting von der Zusammenstellung und der Temperatur beim Auftragen etwas verfeinert. Beim Auftragen des Frostings war die Spannung dann natürlich groß und ich danach zum Glück sehr zufrieden, als das Ergebnis so aussah wie ich mir das vorgestellt hatte.

Die Lebkuchen-Cupcakes passen perfekt in die Weihnachtszeit.
Drucken

Lebkuchen-Cupcakes mit Gewürz-Frosting

Portionen 10 Stück

Zutaten

Muffins

  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 40 g weiche Butter
  • 70 g Honig
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei (M)
  • 100 g Zartbitterschokolade(tropfen)
  • Salz

Frosting

  • 100 g weiche Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
  • je 1/2 TL Piment, Zimt, Kardamom, Nelken, Ingwer

Verzierung

  • 2 Stück Lebkuchen

Zubereitung

Muffins

  1. In einer Schüssel Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver, Gewürze, weiche Butter und eine Prise Salz grob verrühren.
  2. Honig, Milch und das Ei zugeben und alles zu einem Teig verrühren. Am Ende die Schokoladentropfen unterheben. 10 Mulden eines Muffinsblech entweder ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig darin verteilen.
  3. Die Muffins ca. 20 Minuten im 170 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen backen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Frosting

  1. Die weiche Butter in eine Schüssel geben. Den Puderzucker dazu sieben und cremig aufschlagen. Danach den Frischkäse und die Gewürze zugeben und ebenfalls unterrühren.
  2. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die erkalteten Muffins spritzen. Die Lebkuchen in Viertel schneiden und die Lebkuchen-Cupcakes damit verzieren.

Die Lebkuchen-Cupcakes passen perfekt in die Vorweihnachtszeit und sind ein Genuss | www.muenchner-kueche.de #lebkuchen #cupcakes #weihnachten

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Comment

  • Reply sophia

    oh, die sehen einfach köstlich aus liebe Ines ! Wie gerne würde ich jetzt einen probieren :-)- wunderschön in Szene gesetzt !

    love
    sophia

    7. Dezember 2017 at 21:06
  • Leave a Reply