Follow:
Herzhaft - mit Fleisch/Fisch

Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch

Ein schmackhafter und leichter asiatischer Gurkensalat. Mit Chilli, Erdnüssen und geröstetem Knoblauch.

Bei „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“ wird es bei mir diesmal asiatisch, knackig und ein wenig scharf. Wer das alles erfüllt: asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen und geröstetem Knoblauch. Denn auch diesen Monat haben wir eine breite Auswahl an wunderbarem Gemüse. Mit dabei wären in diesem Monat die von mir gewählte Gurke, außerdem Auberginen, Mais, Paprika, Zucchini, Bohnen, Tomaten, Salate, Erbsen, Fenchel und Radicchio. Ihr seht, eine große bunte Vielfalt. Zu den Erbsen habe ich euch erst beim letzten Foodblogger-Jahreskalender ein Rezept geliefert. Und die Pasta mit den frischen Erbsen und dem pochierten Ei kamen sehr gut bei euch an. Das hoffe ich natürlich nun auch beim asiatischen Gurkensalat.

Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen und geröstetem Knoblauch ist ein schönes leichtes Abendessen und super schnell zubereitet.

Schneller asiatischer Gurkensalat mit Crunch

Den Crunch bekommt ihr ganz einfach durch ein paar Erdnüsse. Nehmt hier ruhig die gerösteten und gesalzenen, die geben eine tolle Würze ab. Und auch der angeröstete Knoblauch ist nicht zu verachten und trägt einen großen Teil zum Geschmackserlebnis bei. Meine Chili konnte ich diesmal vom eigenen Balkon ernten. Ein tolles Gefühl und sie war auch richtig scharf. Da werde ich nächstes Jahr wieder welche ziehen.

Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Gurke
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Zehen Koblauch
  • 2 EL Reisessig
  • 2 TL Zucker
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 rote Chili
  • ½ Bund Koriander
  • 3 El geröstete & gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. In ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel ebenfalls schälen und halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Zusammen in eine Salatschüssel geben.

  2. Für das Dressing die Chili waschen, halbieren und entkernen und fein hacken. Reisessig mit dem Zucker vermischen bis er sich aufgelöst hat. Danach Fischsauce, den Saft der Zitrone und die fein gehackte Chili dazugeben. Das fertige Dressing über die Gurken schütten, vermengen und 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Die Erdnüsse grob hacken. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Am Ende mit dem durchgezogenen Gurkensalat anrichten.

Weitere Ideen findet ihr hier:

Kleiner Kuriositätenladen – Terrine aus gegrilltem Gemüse | Tomaporc | Pfefferbutter | trickytine – Beschwipstes Gurkeneis mit Gin, Tonic und Basilikum | Lebkuchennest – Rote Bohnen-Brownies mit schwarzem Sesam | S-Küche – Tacos mit Sommergemüse und Steakstreifen – Super Summer Taco Fiesta MexicanaJankes*Soulfood – Bunte Gemüse-Quichethecookingknitter – Pfannkuchen mit Erbsen und Mais |moey’s kitchen – Ofenrisotto mit grünen Bohnen und HaselnusskernenMadam Rote Rübe – Zitronige Zucchinisuppe à la türkischDelicious Stories – Gefüllte AuberginenröllchenKüchenlatein – Gefüllte AuberginenröllchenIna Is(s)t – Chinesisches Auberginen Gemüse mit Knoblauch und ChiliMöhreneck – Auberginen-Zucchini-LasagneKochen mit Diana – CaponataPottgewächs – Dreierlei Relish von Gurke, Tomate und PaprikaHaut-Gout – Wildschweinburger mit Radicchio, Zwiebelringen und selbstgemachter Mädesüßsamen-MayonnaiseZimtkeksundApfeltarte – Zucchini-Zitronen-KuchenFeines Gemüse – Ratatouille-TarteYe Olde Kitchen – Grillgemüse-Sandwichpastasciutta.de – Ruut un WiessSchlemmerkatze – Pasta mit Erbsen-Minz-Pesto

Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen und geröstetem Knoblauch. Ein leckeres und leichtes Essen. | www.muenchner-kueche.de #asiatisch #salat #gurken #erdnüsse #knoblauch #leichteküche

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

6 Comments

  • Reply Ulrike

    Wenn ich den Koriander durch Petersilie ersetze, kann ich mir den Salat auch im Hause Küchenlatein vorstellen.

    30. August 2018 at 8:12
  • Reply Rote Bohnenbrownies mit schwarzem Sesam – Foodblogger Saisonkalender [Blogevent/Bloggernennung] | Lebkuchennest

    […] Moey´s Kitchen– Ofenrisotto mit grünen Bohnen und Haselnusskernen Münchner Küche – Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch Haut Gôut – Wildschweinburger mit Radicchio, Zwiebelringen und selbstgemachter […]

    30. August 2018 at 8:13
  • Reply Auberginen-Zucchini-Sandwich mit Piso - kuechenlatein.com

    […] und Steakstreifen – Super Summer Taco Fiesta Mexicana | Münchner Küche – Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch | Jankes*Soulfood – Bunte Gemüse-Quiche | thecookingknitter – Pfannkuchen mit Erbsen […]

    30. August 2018 at 8:22
  • Reply Gefüllte Auberginenröllchen - Delicious Stories

    […] Münchner Küche – Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch […]

    30. August 2018 at 8:58
  • Reply Pfannkuchen mit Erbsen und Mais | thecookingknitter

    […] und Steakstreifen – Super Summer Taco Fiesta Mexicana | Münchner Küche – Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch |  Jankes*Soulfood – Bunte Gemüse-Quiche | moey’s kitchen – Ofenrisotto mit grünen […]

    30. August 2018 at 14:50
  • Reply Diana

    Das Rezept kommt auf meiner To-Do Liste. Sieht super aus und ist auch ganz easy peasy nachzukochen.
    LG, Diana

    2. September 2018 at 12:19
  • Leave a Reply