Follow:
Frühstück, Süß - Gebacken

Knuspriges Zimt Müsli

Knuspriges Zimt Müsli

Nenne ich es jetzt Zimt Müsli oder doch lieber Zimt Granola? Egal wie, wichtig ist, ihr bekommt das Rezept. Tadaaa und hier ist es in unserer letzten Runde „Aufgetischt – 1 Zutat 5 Rezepte“ für 2021. Es geht um die Zutat Zimt und über die habe ich mich sehr gefreut. Ich mag Zimt im Winter besonders gerne. Unter anderem in Porridge oder auf lauwarmem Grießpudding. Also warum nicht direkt ein Knuspermüsli damit machen? Hübsch verpackt lässt es sich auch schön verschenken, denn das Zimt Müsli hält eine Weile. Eigentlich bin ich ja eher der herzhafte Frühstücker, doch seit einer Weile liebe ich es unter der Woche entweder mit einem cremigen Grießbrei, Porridge oder Joghurt mit Knuspermüsli zu starten. 

Zimt Müsli – ganz einfach selbstgemacht

Die meisten Fertigmüslimischungen enthalten leider echt viel Zucker oder irgendwelche Zutaten, die man nicht mag oder auf die man keine Lust hat. Darum hab ich mir einfach selber eins gemacht. Es ist doch toll, wenn man so einfach selber bestimmen kann, was im Granola drin sein soll oder eben nicht. Das Zimt Müsli lässt sich also nach Gusto oder irgendeiner Intoleranz variieren. Schaut dafür einfach euer Vorratsregal durch und kombiniert, worauf ihr Lust habt oder was vielleicht auch aufgebraucht werden muss. Die Grundzutaten sind dabei einfach nur Haferflocken. Habt ihr Bock noch etwas Fruchtiges einzubauen, dann probiert es doch mal mit Cranberries, getrockneten Aprikosen oder Datteln. Ihr findet auch schon ein paar weitere Kombinationen auf dem Blog. Sucht einfach nach Schoko-Kokos-Nuss-Granola, Granola mit Nüssen und Schokolade oder Knuspermüsli mit Cranberries und Nüssen.

Zum heutigen zimtigen Thema findet ihr bei Isabelle leckere Zimtschnecken (die kann man ja wohl immer essen!!), Elena macht passend zur Weihnachtsbäckerei Zimt-Orangen-Kekse und bei Caroline und Tobias gibt es eine feine Zimt-Caramel-Sauce.

Selbstgemachtes Zimt Müsli

Und wie immer, mit einem Klick aufs Bild, gelangt ihr zu den anderen Rezepten:

Zimt Müsli

Zutaten

  • 200 g 4-Korn-Flocken oder kernige Haferflocken
  • 50 g Amaranth gepufft
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Zimt
  • ½ Vanilleschote
  • 50 g Kokosnussöl
  • 60 g Honig
  • 50 g Kakao Nibs oder gehackte Zartbitter-Schokolade

Zubereitung

  1. Das Kokosnussöl zusammen mit dem Honig langsam schmelzen. Währenddessen 4-Korn-Flocken, Amaranth, Sonnenblumenkerne, Zimt und das Mark der Vanilleschote in einer Schüssel mischen.

  2. Die flüssige Mischung gut mit den trockenen Zutaten vermengen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech ausbreiten. Bei 140 °C Ober-/Unterhitze ca. 30-40 Minuten goldbraun backen. Dabei gelegentlich mit einem Löffel wenden.

  3. Wenn das Zimt Müsli fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließend die Kakao Nibs oder gehackte Schokolade untermischen.

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Comment

  • Reply Zimt Caramel Sauce | Food-Blog Schweiz | foodwerk.ch

    […] es, entdeckt ihr leckere Zimt Orangen Kekse. Bei Münchner Küche dürft ihr euch ab einem leckeren Zimt Granola freuen und bei Übersee Mädchen bekommt ihr feine […]

    6. Dezember 2021 at 7:43
  • Leave a Reply