Follow:
Herzhaft - Vegetarisch

Vegetarische Wirsing-Quiche

HerzhafteVegetarische Wirsing-Quiche.

Zuerst genieße ich meine vegetarische Wirsing-Quiche mit dem Gemüse des Winters. Und danach freu ich mich auf den Frühling und den Sommer. Denn obwohl ich ein großer Fan vom Winter bin, mag ich aktuell nicht mehr. Es ist unglaublich mühsam, sich mit Freunden zu treffen, wenn man in der aktuellen Lage die Restaurants und Cafés meiden mag.

Ich hab keine Lust, jedes Mal deswegen zwei Stunden spazieren gehen zu müssen und anschließend durchgefroren zu sein. Ich hab aber auch keine Lust drauf, nach jedem Besuch beim Italiener oder sonst wo eine blöde Warnmeldung mit „Erhöhtes Risiko“ zu bekommen. Also sitz ich halt weiter zu Hause rum und halte mich brav an alles und hoffe, dass wir diesen Sch**ß irgendwann mal in den Griff bekommen. So gejammert genug, jetzt geht es wieder um die Wirsing-Quiche.

Wirsing-Quiche

Einfache vegetarische Wirsing-Quiche

Es ist der erste Sonntag im Monat und darum ist heute wieder Zeit für „Aufgetischt – 1 Zutat 5 Rezepte“. Wie man unschwer erkennen kann, bekommt ihr heute fünf wunderbare Rezepte zum Thema Wirsing. Der Kohl ist aber auch wirklich vielfältig einsetzbar. An einem gut gekühlten Ort ist er auch eine ganze Weile haltbar ohne direkt die Blätter hängen zu lassen. Ein Hoch auf den Outdoor-Kühlschrank, auch Balkon genannt., im Winter. Und wenn ihr den Wirsing direkt aufbrauchen wollt, dann macht doch entweder Elenas Wirsing Rösti, Julias Nudeln mit Wirsing, Isabelles Wirsingpäckchen oder Carolines Wirsing Roulade mit Hackfleisch. Ich glaub da ist am Ende für jeden was dabei.

Und wenn es jetzt doch noch ein sechstes und siebtes Rezept benötigt, der kann sich ja auch mal die Pasta mit Wirsing und Schinken und die Wirsingsuppe anschauen. Beides auch sehr zu empfehlen.

Vegetarische Wirsing-Quiche

Springform Ø 22 cm

Zutaten

Mürbteig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g kalte Butter
  • 50 ml kaltes Wasser
  • ½ TL Salz

Füllung

  • 500 g grob gewürfelten Wirsing
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 ½ TL ganzer Kümmel (optional)
  • 300 g saure Sahne
  • 3 Eier (M)
  • 70 ml Milch
  • 75 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und anschließend 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  2. Währenddessen den Wirsing putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Zwiebel in Öl anschwitzen und den Wirsing zugeben. Leicht braun anrösten und am Ende den Kümmel unterheben. Auf die Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

  3. In einer Schüssel die saure Sahne, Eier und Milch verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Mürbteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Der Teig sollte dabei größer als die Springform sein, damit ein Rand von ca. 4 cm entsteht. Den ausgerollten Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen und den Rand leicht andrücken.

  4. Die Wirsingfüllung einfüllen und mit der Sahne-Ei-Mischung übergießen. Den gerieben Käse drüber streuen. Im 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten backen. Eventuell muss die Wirsing-Quiche am Ende mit Alufolie abgedeckt werden. Der Mürbteig und die Oberfläche der Quiche sollte eine schöne goldbraune Farbe haben.

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangt ihr zu den anderen Rezepten:

Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Comment

  • Reply Wirz Roulade mit Hackfleisch | Food-Blog Schweiz | foodwerk.ch

    […] Bei Ines von: Münchner Küche gibt es vegetarische Wirsing Quiche […]

    6. Februar 2022 at 17:03
  • Leave a Reply