Follow:
Herzhaft - Vegetarisch, Pasta & Pizza

Pasta mit Chicorée, Schafskäse und Pekannüssen

Schnelle Pasta mit Chicorée, Schafskäse und Pekanüssen

Im April steht bei „Aufgetischt – 1 Zutat 5 Rezepte“ der Chicorée auf der Liste. Puh, gar nicht so einfach, euch da ein schmackhaftes Rezept zu zaubern, denn ich bin echt kein Fan davon. Ist mir eigentlich immer zu bitter. Doch bei der Pasta mit Chicorée, Schafskäse und Pekannüssen muss ich sagen, hat er mir ganz wunderbar geschmeckt. Auch das angebratene Stück obendrauf. Denn ich habe ihn mit einer Prise Zucker leicht karamellisiert und dadurch ist er nicht mehr ganz so bitter, wie man ihn kennt.

Ich weiß natürlich, dass der Chicorée gerade wegen seiner Bitterstoffe eigentlich so gesund ist. Sie sind für Verdauung, Stoffwechsel und Kreislauf besonders gut. Aber zum Glück muss man am Ende ja auch nicht immer alles mögen. Oder nur begrenzt in manchen Gerichten. Es gibt ja noch genug anderes Gemüse, was man sich schmecken lassen kann:-). Aber wie gesagt, die Pasta mit Chicorée kann ich euch uneingeschränkt empfehlen. Sie geht auch super fix und lässt sich schnell in der Mittagspause kochen.

Vegetarische Pasta mit Chicorée

Natürlich gibt es auch diesmal nicht nur ein Rezept für euch, sondern direkt vier. Da sollte also jeder was finden. Bei Juli gibt es überbackene Gnocchi mit Chicorée, Elena hat sich für gratinierten Chicorée entschieden und bei Tobias und Caroline gibt es Chicorée Schiffchen mit Brotpommes.

Wenn ihr noch weitere schnelle Rezepte sucht, dann schaut euch auch gerne mal die Fussili mit Tomaten und Kapern oder Pasta mit Lauch-Zitronen-Sauce an.

Pasta mit Chicorée, Schafskäse und Pekannüssen

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 160 g Pasta
  • 300 g Chicorée
  • 90 g Schafskäse/Feta
  • 20 g Pekannüsse (oder Nüsse eurer Wahl)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Chicorée abwaschen und trocknen. Je nach Größe halbieren oder vierteln, Strunk keilförmig rausschneiden und in nicht zu feine Streifen schneiden. Die Pekannüsse grob hacken.

  2. In einem Topf das Wasser für die Pasta aufkochen und gut salzen. Die Pasta dann nach Packungsanleitung Al Dente kochen.

  3. Während die Pasta kocht in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Chicorée darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und 2-3 EL Nudelwasser dazugeben. Die fertige Pasta abgießen und unter den Chicorée mischen. Auf zwei Teller verteilen und den Schafskäse darüber bröseln. Mit den gehackten Pekannüssen bestreuen und genießen.

Previous Post

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Comment

  • Reply Chicorée Schiffchen mit Knusperbrotsticks | Food-Blog Schweiz | foodwerk.ch

    […] naschen mit der Erdbeerqueen findest du heute überbackene Gnocchi mit Chicorée. Pasta mit Chicorée kocht die Münchner Küche und bei heute gibt es findest du gratinierten […]

    6. April 2022 at 4:07
  • Leave a Reply